Probiotika

Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die sich im Darm ansiedeln und dort positive gesundheitliche Effekte hervorrufen können. Eine Grundvoraussetzung dafür ist, dass ausreichend viele Mikroorganismen bis in den Darm hinein überleben. Bakterien aus Joghurt und anderen Lebensmitteln erreichen in der Regel nicht in einer entsprechenden Anzahl den Darm, da der Großteil bereits im Magen durch die aggressive Salzsäure abgetötet wird.

Probiotika können bei verschiedenen Darmproblemen die Beschwerden lindern, zum Beispiel bei Durchfall oder Verstopfung. Spezifische Bifidobakterien können bei Reizdarm helfen: B. bifidum MIMBb75 (in Kijimea Reizdarm).