Chia-Pfannkuchen

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 2 Eier
  • 2 EL Chia-Samen
  • Fett für die Pfanne

Zubereitung:

  1. Die Banane fein zerdrücken und die Eier mit einer Gabel verquirlen.
  2. Banane und Eier miteinander vermengen und die Chia-Samen unterheben.
  3. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit (z.B. Milch) hinzufügen, damit ein glatter Teig entsteht.
  4. Den Teig in eine Pfanne geben und die Pfannkuchen von beiden Seiten gold-gelb braten.

Tipps:

  • Die Chia-Pfannkuchen kommen komplett ohne Mehl aus und sind dadurch auch für Menschen mit Zöliakie geeignet, die sich glutenfrei ernähren müssen.
  • Je reifer die Banane, desto süßer werden die Pfannkuchen. Bei unreiferen Früchten können Sie mit etwas Zucker, Honig oder Ahornsirup nachsüßen.
  • Etwas Zimt oder gemahlene Vanille runden den Geschmack ab.
  • Die Eier können Sie durch 150 ml Flüssigkeit und 150 g Mehl ersetzen – dann sind die Chia-Pfannkuchen allerdings nicht mehr glutenfrei.